Zum Inhalt springen

Rund 60 Kinder und Jugendliche aus Christus König – spontan, offen, fröhlich, dynamisch.

Ministrieren (von latein. ministrare = dienen): Wir helfen in den Gottesdiensten der Gemeinde durch unseren Dienst am Altar.

Freizeitaktivitäten wie Gruppenstunden und andere Aktionen

  • Wöchentliche Gruppenstunden: Derzeit gibt es verschiedene Gruppen je nach dem Alter der Kinder. Wir treffen uns regelmäßig meist im Miniraum im Gemeindezentrum (oder auch im Jugendraum), um miteinander zu spielen, Spaß zu haben, unsere Freizeit zu gestalten.
  • Jährliche Minifreizeit in einem Selbstversorgerhaus: eine Woche voller Spaß und Action
  • Weitere Aktivitäten: Jugendgottesdienst, Ausflüge, Minifrühstück, Miniproben vor den großen kirchlichen Festen, Mithilfe beim Gemeindefest oder Glühweinverkauf beim Martinsumzug, Weihnachsfeier der Minis, ...
  • Teilnahme an  Aktionen des AKM (Minis auf Ebene des Stadtdekanats Stuttgart): Minifussballturnier, Stuttgart Yard, Miniade, ...
  • Organisation des Sternsingens in unserer Gemeinde

In der Regel kann ich nach der Erstkommunion Ministrant oder Ministrantin werden. Nach einer kurzen „Miniausbildung“ werde ich in einem Gottesdienst offiziell zu den Minis aufgenommen. Möchte ich später erst Mini werden, kann ich mich jederzeit im Pfarrbüro melden. 

Die älteren Minis, die eine Gruppe leiten, bilden die Leiterrunde. Sie treffen sich regelmäßig in der MK (Minileiterkonferenz), um aktuelle Vorhaben zu organisieren und zu planen.

Einige Mini-Leiter arbeiten zudem im Jugendausschuss von Christus König mit.

Es wird überlegt, ob es künftig wieder einen Miniplan gibt.

Ansprechpartner für den Miniplan: Paul Baumann

Kontakt zu den Ministranten Christus König

Oberministrantin in Christus König ist derzeit Felicia Steinwachs

Bitte sprecht für eure Anliegen einfach sie oder eine/n Leiter/Leiterin an, schreibt eine  Email an die Minis oder meldet euch im Pfarrbüro.

Miniaufnahme 2009

Miniaufnahme 2011

Miniaufnahme 2010

Sternsingen 2011