Zum Inhalt springen
https://www.bhz.de/fileadmin/_processed_/csm_Verkauf_kreativ__2__9637471587.jpg

Das Behindertenzentrum Stuttgart
bittet um Unterstützung bei der Herstellung von Kerzen.

Mit Kerzenresten aus den Kirchengemeinden oder aus dem privaten Bestand werden im Behindertenzentrum neue Kerzen produziert.
Jeder Handgriff während der Herstellung neuer Kerzen steht für einen Lernprozess.
Beim Sortieren des Wachses lernen die Mitarbeiter mit Behinderung Farben zu unterscheiden und passend zusammenzustellen, beim Einfädeln der Dochte und beim Verpacken werden die feinmotorischen Fähigkeiten trainiert.

 

Die hand­gefertigten Kerzen verkauft das Behindertenzentrum auf Firmenbazaren, Weihnachtsmärkten oder können auch im Online-Shop erworben werden.

 

Für die Sammlung von Kerzenresten steht eine Kerzenbox in der Kirche Maximilian Kolbe bereit.

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.