Zum Inhalt springen

KGR

Pfarrer Stefan Ruf (Vorsitzender)

Elisabeth Schick-Ebert (2. Vorsitzende)

Christiane Albert
Andreas Bouley
Dr. Daniel Dobslaw
Ralf Grützner
Günter Herrmann
Silke-J. Müller
Patrik Nagel
Dr. Konrad Schmidt
Hans-Joachim Tomerl

     Ersatzmitglieder:

     Roland Berger
     P. Jost

     Beratende Mitglieder:

     Pastoralreferentin E.-M. Weber

Verwaltungsauschuss

Vom KGR

E. Schick-Ebert
Andreas Bouley
Dr. Daniel Dobslaw
Ralf Grützner
Günter Herrmann

Organisationsausschuss

Vom KGR

Günter Herrmann
Christiane Albert

     Weitere Mitglieder:
     Ewa Bogucka
     Voitek Bogucki
     Thomas Petschauer
     .....

Missionsausschuss

Frau & Herr Mang

GKG: Liturgieausschuss

Von Maximilian Kolbe:
Roland Berger

GKG: Jugendausschuss

von Maximilian Kolbe:
Patrik Nagel

GKG: Familienausschuss

Von Maximilian Kolbe:
???

GKG: Entwicklung und Frieden

Von Maximilian Kolbe:
Frau & Herr Mang

GKG: Öffentlichkeitsarbeit / Gemeindebrief-Redaktion

Von Maximilian Kolbe:
Frau E. Schick-Ebert

Ministranten

Wir Ministranten aus Maximilian Kolbe und Maria Königin des Friedens sind ein aufgeweckter Haufen von mehr als 40 Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 18 Jahren, die Spaß am Ministrieren haben.

Wir treffen uns meist freitags um 17:00 Uhr für ca. 1 Stunde und sonntags nach dem Gottesdienst zu einem Minitreff, um das Ministrieren weiter einzuüben und um Themen zu besprechen, die uns interessieren.

Dabei kommt das Spielen nicht zu kurz, um weiter zu einer großen Gemeinschaft zusammenzuwachsen.

Neben dem Ministrieren unternehmen wir viel gemeinsam, wie die Vorbereitung auf das und die Teilnahme am Minifußballturnier, die Teilnahme am Wettbewerb Stuttgart Yard des BDKJs, das Miniwochenende oder den Ausflug nach Tripsdrill.

Jedes Jahr freuen wir uns über neuen Zuwachs nach der Erstkommunion.

Bei Fragen wende Dich bitte an Email

Wir heißen: Die MMMs, die Ministranten aus Maria Königin und Maximilian Kolbe:

Wir freuen uns auf neue Ministranten und Ministrantinnen.

Für alle Termine gilt:
Herzliche Einladung an alle Interessierte – einfach vorbeikommen und mitmachen!!!

10. März: Freitagstreff

  7. April: Freitagstreff

12. April: Probe für Ostergottesdienste und Osterkekse backen

20. Mai: Stuttgart Yard

3. Juni bis 10. Juni: Ministrantenfreizeit

15. Juli: Minifußballturnier

23. Juli: Einführung der neuen Ministranten

27. Juli: Tripsdrill

Bibelgesprächskreis

Bibelgesprächskreis

Herzliche Einladung zum Bibelgesprächskreis. Wir fragen, was das Evangelium des jeweils kommenden Sonntags uns sagen will und wie es unser Leben als Christen bereichern kann.

Die Texte werden zur Verfügung gestellt. Wer eine Bibel besitzt, darf sie gerne mitbringen.

--> Momentan keine Angabe über den Fortgang dieser Veranstaltung <--

Der Bibelgesprächskreis findet jeweils montags von 19.30 Uhr bis ca. 21.00 Uhr im Gemeindezentrum Maximilian Kolbe statt.

--> Momentan keine Angabe über den Fortgang dieser Veranstaltung <--


Weitere Informationen, Termine und Kontaktdaten erhalten Sie über das Pfarramt:

Tel.:    0711 - 722 48 88-0,   Email

 

 

Feierabendkreis

–  der Name sagt es –

Wir wollen Menschen im Rentenalter einladen, ihnen ein Forum bieten und uns einmal im Monat für rund zweieinhalb Stunden in den Räumen unserer Kirchengemeinde treffen.

Herzliche Einladung zu unserem monatlichen Feierabendkreis.

Am zweiten Mittwoch im Monat haben wir eine Eucharistiefeier oder eine Wort-Gottes-Feier um 14:30. Danach gibt es Kaffee und Kuchen. Es folgt ein inhaltlicher Teil mit den im Folgenden aufgeführten Themen. Anschließend singen wir mit Klavierbegleitung.

Im August hat der Feierabendkreis Ferien.

Unser Feierabendkreis ist offen für die Senioren unserer Nachbargemeinden und für Mitchristen anderer Konfessionen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Angelika und Konrad Schmidt begleiten den Kreis.

Termine und Themen

November 2017 bis Dezember 2018:

 

08.11.2017

Königin Katharina von Württemberg - Hildegard Maier und Elisabeth Stapf   

 

13.12.2017

Wir hören eine Christuslegende der Dichterin Selma Lagerlöf – Angelika und Konrad Schmidt

 

10.01.2018

Stars und Sternchen der heimischen Vogelwelt - Reinhard Mache

 

14.02.2018

Kunstschätze von St. Petersburg – Konrad Schmidt

 

14.03.2018

Die Polizei informiert über Gefahren von Betrug und Diebstahl, besonders an Senioren

 

11.04.2018

Andrea Nabholz zeigt ihren Film „Die Rhone abwärts“.

 

09.05.2018

Sprichwörter und Redewendungen – Uta Grunikiewicz

 

13.06.2018

Hermann Hesse im Tessin – Angelika Schmidt

 

11.07.2018

Welche Jesusbilder vermitteln uns künstlerische Darstellungen in unserer heimatlichen Umgebung? – Hans Joachim Tomerl

 

12.09.2018

Quizfragen aus der Zeit unserer Jugend – Angelika und Konrad Schmidt

 

10.10.2018

Der Komponist Edvard Grieg – Konrad Schmidt

 

14.11.2018

Heitere Märchen über Mann und Frau – Anja Binder

 

12.12.2018

Eine Weihnachtsgeschichte – Angelika Schmidt

 

Änderungen vorbehalten!

Frauengesprächskreis

Nächster Termin: 13.12.2016  !!! Im Januar 2017 ist kein Termin !!!

Seit Juni 1986 treffen sich Frauen aus den Gemeinden Maximilian Kolbe, St. Maria Königin des Friedens und Christus König an jedem 3. Dienstag Nachmittag im Monat von 15-17 Uhr zu Gesprächen über Glaubensfragen.

Ort: Gemeindezentrum Max Kolbe, Holderbuschweg 29

Die Referenten sind meist aus den eigenen Reihen, bei entsprechenden Themen kommen auch externe Referenten.

Das Referat ist die Basis für das anschließende Gespräch. Das Programm ist vielfältig; einige Beispiele: Frauengestalten des Alten und Neuen Testaments, große Heilige, Besuche von Kunstausstellungen, Rolle der Frau in anderen Religionen, psychologische oder literarische Themen.

Leiterin: Irene Nägele

>>> Ruht im August und September <<<

Siehe Veranstaltungskalender --> HIER

Weitere Informationen, Termine und Kontaktdaten erhalten Sie über das Pfarramt:

Tel.:    0711 - 722 48 88-0,   Email

 

 

Ökumenischer Gesprächskreis

Sternsinger

Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit

so lautet das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion.
Alle Kinder und Jugendlichen, die gern bei den Sternsingern mitmachen möchten laden wir herzlich ein zum verbindlichen Auftakttreffen

Sonntag,

26. November 2017

9:30h WGF

Sonntag,26. November 201710:30h Auftakt

im Gemeindezentrum Maximilian Kolbe.

Wir beginnen um 10.30 Uhr mit dem Sternsingerfilm von Willi Weizel und erfahren im Lauf des Vormittags mehr über die Sternsingeraktion und die Kinder, denen der Erlös zu Gute kommt.
An diesem Tag findet auch die Gruppeneinteilung statt.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen endet das Treffen der Sternsinger gegen 13.00 Uhr.

Weitere Termine für Gewand- und Gesangproben sind:

Freitag

22. Dezember 2017

10:00h

Donnerstag

05. Januar 2018

10:00h

Für nähere Informationen: Patrik Nagel Tel. 633 21 69

Bilderserie zur Aktion 2018

 

 

Lieder 2018

01_Dafür

02_da_kommen_die_Koenige

03_seht_es_naht_die_heilige_zeit

04_gott_segne_euch

05_licht_sein_fuer_die_welt

06_kinder_helfen_kindern

Gemeinsam für Gottes Schöpfung – In Kenia und weltweit

Alle Kinder und Jugendlichen, die gern bei den Sternsingern mitmachen möchten laden wir herzlich ein zum verbindlichen

Auftakttreffen am

Samstag,

03. Dezember 2016

10:00h

im Gemeindezentrum Maximilian Kolbe.

Wir beginnen mit dem Sternsingerfilm von Willi Weizel und erfahren im Lauf des Vormittags mehr über die Sternsingeraktion und die Kinder, denen der Erlös zu Gute kommt. An diesem Tag findet auch die Gruppeneinteilung statt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen endet das Treffen der Sternsinger gegen 13.00 Uhr.

Weitere Termine für Gewand- und Gesangproben sind:

Freitag

23. Dezember 2016

10:00h

Donnerstag

05. Januar 2017

10:00h

Für nähere Informationen: Patrik Nagel Tel. 633 21 69

Lieder 2017

01_von_tuer_zu_tuer

02_gottes_stern

03_hoeren_auf_dein_wort

04_wem_gehoert_die_welt

05_ein_lied_das_um_die_erde_zieht

06_unity_song

Medien 2017

Stuttgarter Zeitung, Filder-Zeitung Vaihingen/Möhringen, Samstag, 07.01.2017, Seite 53
02_Sternsinger_2017_StZ.jpg
Foto: Wiebke Wetschera

Vaihingen Am Dreikönigstag zogen die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde St. Maximilian Kolbe um die Häuser, um Spenden für ein gemeinnütziges Projekt zu sammeln. „Das große Thema ist in diesem Jahr der Klimawandel“, sagte Patrik Nagel, Verantwortlicher für die Sternsingeraktion. Die 27 Kinder im Alter von acht bis 16 Jahren unterstützen mit dem gesammelten Geld die Region Turkana im Nordwesten Kenias. In Zusammenarbeit mit der Ordensgemeinschaft St. Paul der Apostel, die vor Ort zahlreiche Projekte koordiniert, soll unter anderem die Wasserversorgung verbessert werden. „Es ist ein Projekt von Kindern für Kinder“, sagte Nagel. „Und deswegen sollen viele Kinder zu uns kommen und als Sternsinger am Dreikönigstag gemeinsam Spenden sammeln.“ (ww)Foto: Wiebke Wetschera

Von Wiebke Wetschera 06. Januar 2017 - 17:00 Uhr

www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.sternsinger-in-stuttgart-vaihingen-mit-krone-umhang-und-stern-fuer-den-guten-zweck.3c7911f1-df5c-4b67-8592-6c85fabaf4a7.html

© Die inhaltlichen Rechte bleiben dem Verlag vorbehalten. Nutzung der journalistischen Inhalte ist ausschließlich zu eigenen, nichtkommerziellen Zwecken erlaubt.

StZ - Filderzeitung 10.01.2017 - 26000 Euro für den guten Zweck

02_20170106_Sternsinger_St.Ulrich.jpg
Foto: z/privat

In den vergangenen Tagen sind die Sternsinger, hier von der katholischen Gemeinde St. Ulrich auf dem Fasanenhof, um die Häuser gezogen. Foto: z/privat

Sternsinger in Stuttgart-Vaihingen und Stuttgart-Möhringen 26000 Euro für den guten Zweck

Die Sternsinger der katholischen Gemeinden haben erfolgreich Spenden gesammelt. Das Geld kommt sozialen Projekten in Kenia und weltweit zugute.

Filder - Mit fröhlichen Liedern auf den Lippen zogen die Sternsinger in den Möhringer und Vaihinger Stadtteilen von Haus zu Haus, um den Sternsingersegen an den Türen anzubringen. Mit ihren kleinen Vorträgen schafften es die Kinder, den Menschen trotz der Eiseskälte Ende der vergangenen Woche ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Gleichzeitig sammelten sie Spenden für wohltätige Zwecke.

Im Mittelpunkt der bundesweiten 59. Sternsingeraktion stand der Klimawandel. Das Motto lautete „Segen bringen. Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – In Kenia und weltweit“. Insgesamt haben die Sternsinger auf den Fildern rund 26?000 Euro gesammelt.

Rekordergebnisse in den Gemeinden


Knapp 30 Kinder und Jugendliche des katholischen Pfarramts Maximilian Kolbe in Vaihingen waren in sieben Gruppen unterwegs. Die Bürger gaben den Sternsingern einen stolzen Betrag von 6522,20 Euro, ein Rekordergebnis für die Gemeinde.

Von der katholischen Gemeinde St. Maria Königin des Friedens in Büsnau zogen fünf Gruppen mit 19 Kindern los. Sie sammelten 2200 Euro. „Für eine kleine Gemeinde wie unsere ist das ein stolzer Betrag. Wir konnten damit das Ergebnis aus dem Vorjahr erneut erreichen“, sagt Markus Wiedemann, der zweite Vorsitzende des Kirchengemeinderats.

Geschätzt 2700 Euro haben die Sternsinger von Christus König in Vaihingen eingenommen.

Die Heilige Familie Rohr-Dürrlewang freut sich über Spendengelder von etwa 4800 Euro.
Die Spenden gehen nach Kenia

Die Sternsinger von St. Hedwig waren ebenfalls zu Beginn des Jahres bei Gemeindemitgliedern und in Seniorenheimen in Möhringen unterwegs. Sie konnten sich über etwa 7500 Euro Spendengeldern von den Bürgern freuen.

Die katholische Gemeinde St. Ulrich hat auf dem Fasanenhof 2328,18 Euro gesammelt.

Die eingenommenen Spenden der Sternsingeraktion kommen sozialen Projekten in Kenia und weltweit zugute.

Von Sandra Hintermayr 09. Januar 2017 - 17:30 Uhr

www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.sternsinger-in-stuttgart-vaihingen-und-stuttgart-moehringen-26-000-euro-fuer-den-guten-zweck.7c47bff4-824f-45df-a396-7cfd2be8fc95.html

© Die inhaltlichen Rechte bleiben dem Verlag vorbehalten. Nutzung der journalistischen Inhalte ist ausschließlich zu eigenen, nichtkommerziellen Zwecken erlaubt.

Thema / Proben / Termine 2016

MINI´S MAXIMILIAN KOLBE

Am Mittwoch, 6. Januar 2016 waren wir, die Sternsinger,  wieder unterwegs.

Dank aller Helfer und Sternsinger und natürlich auch dank der großzügigen Unterstützung aller Spenderinnen und Spender haben wir einen Erlös erzielt von

6047 Euro

Vielen, vielen, vielen Dank.

Medien 2016

Filderzeitung 2016-01-07

  • 2017 : € 6522
  • 2016 : € 6047
  • 2015 : € 6000
  • 2014 : € 5794
  • 2013 : € 3580
  • 2012 : € 3650
  • 2011 : €
  • 2010 : €