Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation
Mittwoch, 10. Februar 2021

L: Gen 2, 4b-9.15-17            Ev: Mk 7, 14-23

Zum Evangelium:
Wie schon gestern, zeigt Jesus auch im heutigen Evangelium, was wirklich zählt: das Innere, das Herz der Menschen. Nicht äußere Oberflächlichkeiten zählen für ihn, sondern das, was den Menschen wirklich ausmacht. Nicht die Speisevorschriften stehen für Jesus im Fokus, sondern die Absichten, Handlungen und Grundhaltungen der Menschen. Damit entlarvt Jesus die Oberflächlichkeiten, durch welche Menschen in Schubladen eingeteilt und entweder ausgeschlossen, verachtet oder - im Gegenteil - geehrt werden. Obwohl Jesus sich selbst wohl an Speise- und Reinheitsvorschriften des Judentums gehalten hat, setzt er durch sein Wirken einen neuen Fokus: die Regeln sollen für die Menschen da sein, nicht die Menschen für die Regeln.

Wo stelle ich in meinem Leben Regeln über meine Mitmenschen? Welche Regeln dienen meinem Leben und welche schränken mich unnötig ein?

 

 

Gebet:
"Ein neuer Tag liegt vor mir. Lass mich, mein Gott, mitten in der Tretmühle des Alltags die Möglichkeiten erkennen, die mir heute geschenkt sind. In vielem bin ich festgelegt, aber immer gestalte ich mit. Du weißt, dass ich anfällig bin für die Entmutigung. Stärke in mir die Wahrnehmungskraft für das Gute, damit ich dem Sog des Negativen zu widerstehen vermag. Gib mir ein tapferes Herz, das sich nicht einlässt auf Wehleidigkeit und Selbstmitleid. Gib mir ein gesundes Maß an Selbstliebe, die Freiheit, über mich zu lachen, und die Demut, die Grenzen, die du mir gesetzt hast, nicht gewaltsam niederreißen zu wollen. Gib mir die Aufmerksamkeit des Herzens, die anderer Menschen Bedürftigkeit wahrzunehmen versteht. Du weißt: Es fehlt mir allenthalben, aber dir darf ich mich lassen, so wie ich bin, mit allen erkannten und unbewussten Mängeln. Nimm Besitz von meinen Gedanken, von meinem Fühlen und Wollen, dann wird dieser Tag fruchtbar sein." (Von Antje S. Naegeli)

Lied Alle meine Quellen entspringen in Dir