Zum Inhalt springen
Ruf_Stefan.jpeg


„Umbruch und Aufbruch“

Liebe Gemeindemitglieder,
in den letzten Wochen hat es sich nun herumgesprochen, dass mich unser Bischof am 8. Juni 2018 zum Pfarrer der Gesamtkirchengemeinde St. Martin in Biberach an der Riß ernannt hat.

Mit dieser Ernennung geht für mich eine sehr schöne und auch herausfordernde Zeit in Stuttgart-Vaihingen zu Ende. In den letzten 14 Jahren durfte ich an Um- und Aufbrüchen der Kirche hier in Stuttgart teilhaben. Mit großer Freude habe ich auch beobachtet, wie sehr unsere fünf Kirchengemeinden zusammengewachsen sind. Das verdanken wir auch dem guten Miteinander der ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ebenso erinnere ich mich an die vielen Gottesdienste, die wir gefeiert haben und unseren Glauben somit stärken konnten.
Die gelebte Ökumene vor Ort ist ein sehr hoffnungsvolles Zeichen für eine lebendige, große und geschwisterliche Kirche von morgen. Dankbar bin ich für die freundschaftlichen Begegnungen mit meinen evangelischen „Kolleginnen und Kollegen“.

Mit dem Blick voraus nach Biberach und dem Blick zurück nach Vaihingen darf ich jetzt noch die Sommerzeit und das kommende Halbjahr mit Ihnen hier in Vaihingen verbringen.

Im Januar heißt es dann aber Adieu zu sagen und zwar am
Sonntag, den 27.01.2019 im Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Kirche Zur Heiligen Familie.

Meine Investitur in Biberach ist am Sonntag, den 07.04.2019 um 14.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Martin.

Pace e bene! Ihr Pfarrer Stefan Ruf